Duschkopf reinigen und entkalken

Der Duschkopf sollte regelmässig gereinigt. Spätestens wenn man merkt das Wasser fließt nicht mehr richtig durch die Düsen, ist es Zeit den Duschkopf zu entkalken. Besonders in Regionen mit hartem Wasser bilden sich schnell Kalkablagerungen.

Duschkopf abschrauben und reinigen

Zur gründlichen Reinigung am besten den Duschkopf abschrauben, daß geht bei Handbrausen meistens indem man die Überwurfmutter löst. Sitzt die Mutter sehr fest, nimmt man eine Rohrzange. Um Kratzer auf dem Material zu verhindern, legt man einen Lappen darunter.

Nach dem Abschrauben kann man den groben Kalk und Dreck mit einer weichen Zahnbürste entfernen.

Duschkopf entkalken

Eine einfache Möglichkeit den Duschkopf zu entkalken ist, ihn in die Spülmaschine zu geben. Man sollte dazu eine niedrige Temperatur wählen, damit das Material nicht beschädigt wird.

Ansonsten gibt man den Duschkopf in eine Schüssel oder das Waschbecken mit Wasser. Zum Entkalken gibt man eines der folgenden Hausmitteln dazu.

- Werbung -

Backpulver oder Natron* eignen sich gut zum Entkalken. Ein Päckchen Backpulver oder einen Teelöffel Natron im Wasser auflösen. Bei starker Verschmutzung kann man den Duschkopf über Nacht einweichen lassen.

Einen Teelöffel Zitronensäurepulver in einem Glas Wasser auflösen und in die Schüssel mit dem Duschkopf geben. Da Zitronensäure ein relativ aggressives Reinigungsmittel ist, sollte man sie höchstens eine Stunde einwirken lassen. Danach den Duschkopf gründlich abspülen.

Essig kann man auch verwenden um den Duschkopf zu entkalken. Das sollte man aber nicht so oft verwenden und gut verdünnen. Essig kann die Gummidichtungen angreifen.

Man sollte vorher an einer unauffälligen Stelle testen ob das Hausmittel geeignet ist und nicht die Beschichtung angreift.

Auch der Duschschlauch sollte mit einer der oben genannten Methoden regelmässig gereinigt und entkalkt werden.

Duschkopf ohne Abschrauben entkalken

Manchmal hat man nicht die Möglichkeit den Duschkopf einfach abzuschrauben.Bei Kopfbrausen und Regenduschen ist die Demontage meist kompliziert oder nicht möglich.

Dafür gibt es einen einfachen Trick. Man nimmt eine Plastiktüte oder Gefrierbeutel und füllt ihn mit verdünntem Essig. Diese stülpt man über den Duschkopf und befestigt sie so das Duschkopf mit Essig bedeckt ist. Ein paar Stunden einwirken lassen und dann gründlich abspülen.

* Affiliatelink / Werbung

Ähnliche Artikel

Espresso Zimtsterne

Hackfleischauflauf mit Feta

- Werbung -

Neueste Artikel

Produktivität steigern

Produktivität bedeutet nicht mehr in weniger Zeit zu erledigen, sondern es geht darum die wirklich wichtigen Dinge zu tun. Manchmal ist man von morgens...

Stress abbauen

Espresso Zimtsterne

Hackfleischauflauf mit Feta

Hautpflege im Winter